Kopf … so nennen alle von uns den Riesenkopf aus Beton, der auf dem Schulhof steht.

Kopf … so nennen alle von uns den Riesenkopf aus Beton, der auf dem Schulhof steht.




Kunst am Bau (Der Kopf)




Der Kopf

so nennen alle von uns den Riesenkopf aus Beton, der auf dem Schulhof steht. Er wurde im Jahr 1973 von dem tschechischen Bildhauer

Jan Koblasa

geschaffen und ist somit genauso alt wie diese Schule. Obwohl der Kopf als Kunst am Bau gedacht ist, ist er auch sehr gut zum Klettern geeignet.
Die Kinder unserer Schule dürfen den Kopf immer wieder neu bemalen, meist machen das die 4. Klassen.

Nach der Bemalung im Jahr 2004 schrieb uns der Bildhauer Jan Koblasa, es freue ihn sehr, dass der Kopf nach so vielen Jahren immer weiter lebt und uns sowohl Freude als auch Arbeit macht.

Pünktlich zum 40. Schulgeburtstag im Jahr 2013 erhielt der Kopf wieder ein neues Gesicht, es ist seine sechste Bemalung.











freundliche Schule