AG-Angebote im Schuljahr 2018/19

Bei uns ist am Nachmittag viel los!
Jeden Tag können die Kinder aus verschiedenen Angeboten wählen: Sport, Musik, Theater und Schach.

In der Regel ist die Anmeldung für ein ganzes Schuljahr verbindlich.

Kostenpflichtige Angebote erkennt man an diesem Zeichen: „€!“ auf der AG-Liste zum Download.

Fragen zu den AG-Angeboten, zu Verträgen und Preisen beantworten die Leiter/innen.
Auch Entschuldigungen wegen Krankheit sind an die Leiter/innen zu richten.


Angebote in der Schule




Chor
Kinder, die gerne singen, haben ab der 2. Klasse die Möglichkeit mittwochs die Chor-AG zu besuchen.
Der Chor präsentiert sich im Rahmen des Feriensingens und schulinterner Aufführungen.
Geleitet wird der Chor von Frau Hardt.


Klavier, Gitarre und Gesang
Im Bereich des Instrumental- und Gesangsunterrichts arbeiten wir mit der Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen zusammen. Gitarrenunterricht erteilt Herr Ralph Lange, Klavier lernen die Kinder bei Daniell Fourie, und Gesangsunterricht erteilt Tim Stekkelies.


Fußball
Ein offenes Training bietet der Fußballtrainer Lennard Hamann immer montags an.


Cheerleading:
Mittwochs cheeren die Kinder mit viel Spaß; sie lernen im Team zusammen zu arbeiten, selbstbewusst zu sein, zu tanzen, zu turnen, Stunts und Pyramiden zu bauen.

Tischtennis

Spiel und Spaß mit dem Tischtennis-Schnuppermobil

Im Rahmen der Kampagne „One Game. One World.“, bei der das Thema Integration im Vordergrund steht, besuchte das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes die Paul-Gerhardt-Schule. Das Schnuppermobil ist bereits seit 1999 in der Republik unterwegs und randvoll gepackt mit Tischtennisschlägern, Mini- und Midi-Tischen sowie einer Ballmaschine. Etwa 80 Kinder aus zwei 2. und zwei 3. Klassen konnten innerhalb der 45-minütigen Schulstunden die schnelle Ballsportart Tischtennis ausprobieren.


Kinder - Karate - Yoga - AG
Der Kinder-Karate-Verein bietet unter der Leitung von Reinhard Bendlin seit dem 6. Mai 2010 eine Kinder - Karate - AG an der PGS an und will damit zur körperlichen und sozialen Entwicklung der Kinder beitragen.
Es geht um Verbesserung der Konzentration, Entschlussfähigkeit, Körperspannung, Feinmotorik usw. Das Training wirkt sich nachweislich positiv auf das Selbstwertgefühl und somit auf die Sicherheit für alle Lebenssituationen aus.


Schach - AG
Seit dem Schuljahr 2006/07 können wir eine Schach – Arbeitsgemeinschaft anbieten.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Schach positive Auswirkungen auf das schulische Lernen hat.
Neben dem lustvollen Spiel fördert Schach folgende Kompetenzen, besonders auch in mathematischen, sprachlichen Bereichen sowie im Sozialverhalten:
- Ausdauer
- Konzentration
- Aufmerksamkeit
- Kreativität
- planvolles Denken

Marco Frohberg, Lehrer und begeisterter Schachspieler in der zweiten Bundesliga, unterrichtet Schach freitags.
Wir danken der Michael-Haukohl-Stiftung für die Finanzierung unserer Schach-AGn!










freundliche Schule